UNii Bedienteil BT 100

Zeitlos im Design fügt sich das kompakte UNii Bedienteil BT 100 unauffällig in jede Umgebung ein. Die Navigationstasten sind sehr einfach und intuitiv zu bedienen – auch bei Dunkelheit. Das BT 100 ist mit einem Näherungssensor ausgestattet. Sobald sich jemand dem Bedienteil nähert, schaltet sich die Beleuchtung von Display und Tastatur automatisch ein. Zur besseren Orientierung im Menü sind die Tasten farbig hinterleuchtet. Menü und Statusinformationen können der Sprache jedes einzelnen Benutzers angepasst werden.

Das Bedienteil ist auch mit eingebautem Kartenleser für Mifare DESFire EV2 – eines der sichersten Leseprinzipien – erhältlich. Zum Schutz sensibler Bereiche, in denen beispielsweise hochwertige Güter gelagert werden, kann das Bedienteil optional auf das 4-Augen-Prinzip konfiguriert werden.

Funktionen und Vorteile

  • Grafische OLED-Anzeige
  • Kartenleser Mifare DESFire EV2 RFID optional
  • Näherungssensor zur Aktivierung der Hintergrund- und Tastaturbeleuchtung
  • Intuitive Bedienung mit individuell wählbarer Sprache für jeden Benutzer
  • 2 Meldergruppeneingänge
  • In schwarz oder weiß erhältlich
  • Schraubklemmleiste in der Rückwand zur zeitsparenden Verdrahtung
  • Montage direkt auf Standard Hohlwand-/ Unterputzschalterdose möglich
  • Kabeleinführung Aufputz von der Ober- und Unterseite oder durch die Montagefläche
  • Entwicklung und Fertigung in den Niederlanden

Intuitive Bedienung

Das kompakte UNii Bedienteil mit den Maßen 97x130x20xmm zeigt den Status sowie wichtige Informationen an. Die farbig beleuchtete Tastatur ermöglicht eine einfache Bedienung auch bei Dunkelheit. Die Sprache des Bedienteilmenüs kann individuell angepasst werden.

Sicheres Leseprotokoll

Das UNii Alarmsystem ist Grad 3 zertifiziert. Dieser Standard erfordert ein verschlüsseltes Leseprotokoll für die Transponder. Bei UNii wird ein sehr sicheres Leseprinzip eingesetzt: Mifare DESFire EV2.
Transponder können nicht unbefugt kopiert werden. Die hochkomplexe Verschlüsselung nach neuesten Standards sichert die Datenübertragung.